Polenta Gemüse Pizza mit Mandelmuskruste

polenta vegan

Heute habe ich ein super leckeres Rezept mit Polenta für euch! Ich muss zugeben, dass meine Mama mich auf diese Idee gebracht hat und um ehrlich zu sein, war es auch sie, die das Rezept schlussendlich für mich „veganisiert“ hat. Ursprünglich stammt es aus einem Tupperware Rezeptbuch, aber es wurde nochmals deutlich umgewandelt. Bevor ihr loslegt, könnt ihr euch ja erst mal das Video zu dem Rezept anschauen. Das Gericht war ein Kandidat bei einem meiner „Montags Menüs“. Nicht wundern, auf dem Bild habe ich das Rezept mal mit veganem Reibekäse versucht. Ich musste aber ganz klar feststellen, dass Mandelmus die bessere Option ist 🙂

Montags Menü # 2: Polenta Pizza (Auflauf)

Zutaten:

  • 250 ml Hafermilch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Stängel Thymian und Rosmarin
  • 2 Stängel Petersilie
  • 150 g Maisgrieß
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 3 Schalotten
  • 1 Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 kleine Cherrytomaten
  • Kokosöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Margarine
  • Mandelmus (ca. 3 EL)

Zubereitung:

Zuerst wird die Hafermilch mit der Brühe, dem Maisgrieß, dem Lorbeerblatt und den klein gehackten Kräutern aufgekocht. Das Ganze nun ca. 20 Minuten ziehen lassen, so dass eine formbare Masse entsteht (quasi unser Teig). Nun das Gemüse waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne andünsten. Sobald die Polenta vollständig durchgezogen hat, bitte Margarine, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Nun ein Backblech einfetten und die Polenta auf dem Blech glattstreichen. Das Mandelmus in einer Schüssel mit etwas lauwarmen Wasser und Kräutern zu einer zähflüssigen Masse anrühren – das wird nämlich unsere Alternative zum Käse. Nehmt bitte wirklich ganz wenig Wasser, sonst wird die Masse zu dünn und lässt sich nicht verteilen. Das Gemüse auf der Polenta verteilen und etwas Mandelmus darüber träufeln. Bei 180 ° C für ca. 20-25 Minuten im Backofen backen.

Ihr könnt natürlich gerne auch veganen geriebenen Käse verwenden. Ich würde euch aber wirklich die Variante mit Mandelmus empfehlen, sie schmeckt deutlich besser! 🙂

polenta pizza vegan

Polenta „Pizza“ darf man es eigentlich nur nennen, wenn man das Gericht kurz abkühlen lässt und dann kleine Pizza-Stücke schneiden kann. Ansonsten hält der Grieß leider nicht zusammen, so dass es eher einem Auflauf gleicht. Ganz egal, das Rezept ist super lecker, vegan, glutenfrei und schmeckt bestimmt jedem!

Ich hoffe euch hat das „Montags Menü“ gefallen! Folge mir gerne auch auf Instagram unter @heilpraktikerin_bodensee um nichts zu verpassen. Dort poste ich täglich zum Thema Gesunde Ernährung, Rezepte, Selbstliebe, Frau & Co.

Bis bald,

Eure Ailyn

Ähnliche Beiträge

by
Vorherigen Post Nächster Beitrag

Comments

  1. Pingback: Kochblockaden #2 - Vegane Ideen für dich! - EatCareLive

  2. Pingback: Black Bean Chocolate Cake - EatCareLive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 shares
Warte kurz!Hier abonnieren und keine neuen Artikel verpassen

Ailyn Moser Newsletter

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an lythebeee@web.de wiederrufen.

Du erhältst bei Veröffentlichung eines neuen Blogbeitrages eine kleine Meldung