Weiße Bohnensuppe Asia-Style Rezept

Weiße Bohnen Rezept gesund

Du möchtest gerne mehr mit Hülsenfrüchten machen, weißt aber nicht so wirklich was du damit anstellen sollst? Dann musst du unbedingt dieses leckere Rezept für meine weiße Bohnensuppe ausprobieren. Es ist nicht nur lecker, auch deine guten Darmbewohner profitieren davon. Richtig zubereitet ist dieses Rezept übrigens hervorragend für die Figur und somit geeignet, falls du gesund dein Gewicht regulieren möchtest.

Natürlich kannst du variieren, anderes Gemüse verwenden und je nach Geschmack auch mal eine pürierte Bohnensuppe zubereiten. In diesem Fall hat mir die Kombination mit den Sobanudeln besonders gut gefallen. Und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezept weiße Bohnensuppe Asia-Style

Zutaten: 

  • 200 g trockene weiße Bohnen
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 2 große Karotten
  • 8 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Soba- oder Reisnudeln
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL rote Curry Paste
  • 1 EL Kokosöl
  • 50 ml Sojasoße
  • Salz, Pfeffer
  • Bockshornkleepulver
  • Kreuzkümmel
  • Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Die weißen Bohnen werden am Vortag für etwa 12 Stunden in Wasser eingeweicht. Sobald du am nächsten Tag mit dem Kochen beginnst, solltest du das Wasser abschütten, bevor du die Bohnen zum Kochen verwendest.

Die Zwiebeln,  die Karotten und die Süßkartoffeln in kleine Stücke schneiden und mit 1 EL Kokosöl andünsten. Nach ungefähr 3 Minuten gibst du den fein gehackten Knoblauch, die Currypaste, Tomatenmark und Kreuzkümmel hinzu und dünstest das Ganze für weitere 2 Minuten. Im Anschluss fügst du die weißen Bohnen, die Lorbeerblätter und so viel Wasser hinzu, dass alles sehr gut mit Wasser bedeckt ist und bringst die Suppe zum Kochen. Sie sollte nun für mindestens 1,5 Stunden kochen, bis die Bohnen fast durch sind. Zwischendurch muss man immer mal wieder Wasser nachkippen und gut durchrühren.

Parallel kannst du schon mal die Soba- oder Reisnudeln abkochen. Ich habe für meinen Mann Nudeln gekocht und für mich Basmati Reis, am besten ist es aber wirklich mit Sobanudeln (Buchweizen), wie ich finde.

Sobald du das Gefühl hast, dass die Bohnen langsam durch sind, fügst du die Kokosmilch, die Sojasoße und das Bockshornkleepulver hinzu und lässt die Suppe für weitere 10 Minuten köcheln. Jetzt schneidest du die Champignons in dünne Scheiben und gibst sie für weitere 3-4 Minuten in die Suppe, damit sie noch bissfest sind beim Essen. Zum Schluss kannst du die fertigen Nudeln oder Reis (je nachdem) zur Suppe geben und die Petersilie feinhacken und darüber streuen.

Weiße Bohnen Rezept gesund
Weiße Bohnen sind gesund und lecker

Warum weiße Bohnen gesund sind

Weiße Bohnen schmecken nicht nur super, sondern sind auch sehr gesund! Sie gehören zu den Hülsenfrüchten, auch Leguminosen genannt. Hülsenfrüchte sind mittlerweile dafür bekannt, dass sie eine super Eiweißquelle sind. So liefern 100g weiße Bohnen 21 g Eiweiß, bei roten Linsen sind es sogar 26 g Eiweiß pro 100g. Aber nicht nur aufgrund des hohen Proteinanteils sind Hülsenfrüchte für jede Ernährungsweise super geeignet, denn sie haben zudem auch viele wichtige Ballaststoffe. 100g weiße Bohnen enthalten einen hohen Anteil davon, diese sind wichtig für eine gute Verdauung.

Man hört oft, dass Hülsenfrüchte gut zum Abnehmen seien, das ist dadurch zu erklären, dass wir aufgrund der vielen Ballaststoffe und des hohen Eiweißgehalts länger gesättigt sind. Da Hülsenfrüchte Wasser binden und aufquellen, wird die Darmaktivität angeregt und der Stuhlgang verbessert, was auch im Allgemeinen zu einem verbesserten Stoffwechsel führen kann. Durch ihren niedrigen glykämischen Index bleibt der Blutzucker auf einem stabileren Level.  Zudem sollen sie den Cholesterinwert und Blutdruck senken, womit sie zur perfekten Nahrungsquelle für Diabetiker gehören. Das ist aber noch nicht alles, denn die weißen Bohnen enthalten zudem sogenannte Isoflavone, dies ist eine Vorstufe unseres weiblichen Hormons Östrogen. So heißen diese Stoffe auch Phytoöstrogene. Bei einer gesunden Darmflora werden die Isoflavone in aktive Hormone umgewandelt. So können Phytoöstrogene helfen, unseren Hormonhaushalt zu regulieren und Beschwerden während der Menstruation oder auch in den Wechseljahren zu verringern.

Hülsenfrüchte sind außerdem wichtige Lieferanten für verschiedene Mineralstoffe und Vitamine. Weiße Bohnen sind reich an B-Vitaminen, aber auch Kalium, Magnesium und Calcium kommen in Hülsenfrüchten reichlich vor. Somit sind sie auch eine super Quelle für Vegetarier und Veganer und das Tolle ist, dass sie so vielseitig einsetzbar sind!

Ich hoffe euch hat dieses neue Rezept gefallen? 🙂 Wenn du noch weiterführende passende Artikel suchst, kannst du dir ältere Beiträge von mir durchlesen:

Folgt mir außerdem auf Instagram unter @heilpraktikerin_bodensee und Pinterest  unter @EatCareLive – Bewusstes Leben & Veggie Food um nichts zu verpassen! Ich poste dort täglich zum Thema gesunde Ernährung, Rezepte, Frauenheilkunde & Co.

Habt einen wunderschönen Tag und bis bald,

Eure Ailyn

Abnehmen & den Darm unterstützen mit resistenter Stärke

Ähnliche Beiträge

by
Vorherigen Post Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 shares