OvulaRing – perfekter Begleiter für Kinderwunsch & hormonfreie Verhütung

OvulaRing Erfahrungen

Auf der Suche nach Alternativen zur gängigen hormonellen Verhütung, stieß ich vor einiger Zeit auf den OvulaRing. Meine Recherche hatte mich sehr neugierig gemacht, da sich der OvulaRing nicht nur zur hormonfreien Verhütung, sondern auch für einen späteren Kinderwunsch eignet.

Vor meiner aktuellen Schwangerschaft habe ich selbst über fünf Jahre nach der symptothermalen Methode verhütet und praktisch jeden Morgen meine Basaltemperatur gemessen. Zusätzlich habe ich weitere körperliche Symptome berücksichtigt, wie z.B. die Auswertung des Zervixschleims. Der OvulaRing ist mir aus einem ganz speziellen Grund ins Auge gefallen, denn das orale Messen am Morgen erledigt sich durch die Anwendung und man kann auf eine viel exaktere Messmethode zurückgreifen. Mehr dazu erzähle ich dir nun in den folgenden Zeilen.

OvulaRing – Mehr als nur ein Thermometer

OvulaRing ist kein Basalthermometer und kann noch viel mehr als ein gängiger Zyklustracker. Es handelt sich um einen kleinen Ring, mit integriertem Biosensor, der kontinuierlich, 288 Mal am Tag deine Körperkerntemperatur aufzeichnet. Durch diese hochauflösende Messung können deine individuellen Zyklusmuster erfasst und so genau bestimmt werden, wann man schwanger werden kann.

Sobald deine Periode stattgefunden hat, kann der Ring zum Einsatz kommen. Daraufhin beginnt er nun deine Körpertermperatur vaginal aufzuzeichnen. Diese ist während der ersten Zyklushälfte generell niedriger, als nach dem Eisprung. Mit der Ovulation steigt die Temperatur jedoch an und bleibt für den Rest des Zyklus in einer sogenannten „Hochlage“.

Aufgrund der Vielzahl von täglichen Messpunkten kann so der individuelle Zyklus festgestellt und damit verbunden, auch der Eisprung und die Fruchtbarkeit ermittelt werden. Diese Methode ist im Vergleich zu anderen Mess-Methoden, wie Zyklusapps, Ovulationstests, Basaltemperaturmessungen und Zykluscomputern, nicht nur in der Messung genauer, sondern dazu auch noch von Gynäkologen entwickelt worden. OvulaRing wurde in medizinischen Studien getestet, erkennt sogar Anzeichen für hormonelle Zyklusstörungen und inkludiert zugleich einen Schwangerschaftstest.

Der Ring eignet sich also perfekt, für all diejenigen Frauen, die sich aktuell in ihrer Kinderwunschplanung befinden oder hormonfrei verhüten möchten. Ist man mit OvulaRing nicht zufrieden, wird dazu noch eine 100%-Geld-zurück-Garantie angeboten.

OvulaRing Erfahrungen
OvulaRing ist mehr als nur ein Basalthermometer

Was ist OvulaRing?

Der OvulaRing ist die revolutionäre Antwort auf die gängige Basaltemperaturmessung, wie man sie beispielsweise im Rahmen der symptothermalen Methode kennt. Mit dem OvulaRing kann dein Zyklus genau erfasst werden, indem er nach der Menstruation eingesetzt wird und dessen Biosensor rund um die Uhr nicht die Basaltemperatur, sondern die Körperkerntemperatur aufzeichnet, was genauere Ergebnisse verspricht. Damit gehört das morgendliche Temperaturmessen der Vergangenheit an.

Der OvulaRing misst 288 Datenpunkte pro Tag, d.h. die Messung findet alle 5 Minuten statt und kann so zudem genauer, als das morgendliche Temperaturmessen, den Zyklus verfolgen. Medizinische Algorithmen werten die Daten aus und erkennen dadurch das individuelle Zyklus- und Fruchtbarkeitsmuster.

So können der Zeitpunkt des Eisprungs eingeschätzt oder erste Anzeichen für eine hormonelle Zyklusstörung festgestellt werden. Zudem gibt OvulaRing eine tagesaktuelle Auskunft über die Empfängniswahrscheinlichkeit, sowie eine Prognose für den Eisprung im Folgezyklus.

Darüber hinaus ist in der Software ein kostenloser Schwangerschaftstest integriert. Sobald eine Schwangerschaft erkannt wurde, kann der voraussichtliche Geburtstermin genau berechnet werden.

-Anzeige-OvulaRing Erfahrungen

Anwendung und Material

OvulaRing ist in seiner Anwendung sehr einfach und nicht spürbar. Sport treiben, in die Sauna gehen und Sex haben, ist mit OvulaRing kein Problem. Sollte man den Ring jedoch beim Geschlechtsverkehr als störend empfinden, kann dieser auch problemlos kurz entfernt werden. Im Anschluss sollte dieser jedoch umgehend wieder eingesetzt werden.

Der Ring ist aus einem flexiblen medizinischen Kunststoff gefertigt, hat einen äußeren Durchmesser von ca. 5 cm und einen Querdurchmesser von 4 mm. OvulaRing funktioniert ohne Hormone und ist frei von Weichmachern und anderen Nebenwirkungen. Mehrere Studien bestätigen die gute Verträglichkeit des Materials, sowie den hohen Tragekomfort.

So funktioniert OvulaRing

OvulaRing tragen

Mit Abklingen der Periode wird OvulaRing wie ein Tampon in die Scheide eingeführt. Rund um die Uhr misst dieser alle fünf Minuten die Körperkerntemperatur und erfasst so das individuellen Fruchtbarkeitsmuster.

OvulaRing Erfahrungen

Daten aktualisieren

Mithilfe eines USB-Lesegerätes werden die gesammelten Daten an die webbasierte Auswertungssoftware übertragen. Ein persönlicher Account bietet jederzeit Zugriff auf die eigenen Daten. Die Sicherheit deiner Daten soll dabei oberste Priorität haben.

OvulaRing Erfahrungen

Zyklus auswerten

Die zugehörige Software analysiert dank medizinischer Algorithmen deinen ganz individuellen Zyklus. Abgesehen von Zykluslänge, Eisprungtag und Länge der Zyklusphasen, wird die tagesaktuelle Empfängniswahrscheinlichkeit, sowie eine Eisprungprognose für den Folgemonat angezeigt.

OvulaRing Erfahrungen

Für wen eignet sich OvulaRing?

OvulaRing eignet sich für beinahe jede Frau. Auch wenn es um verschiedene Zyklustypen geht, ist OvulaRing für alle geeignet, die mehr Erkenntnisse über ihren Zyklus erlangen wollen. Auch ultrakurze, extrem lange oder unregelmäßige Zyklen sind für den OvulaRing überhaupt kein Problem. In drei medizinischen Studien konnte der OvulaRing für unterschiedlichste Zyklustypen validiert werden.

Für Frauen, die unter dem PCO-Syndrom leiden, ist diese Methode ebenfalls geeignet. Studien beweisen, dass mehr als ein Drittel der Patientinnen, die unter PCOS leiden, einen Eisprung haben und natürlich schwanger werden können. Hierbei kann dich OvulaRing optimal unterstützen, mehr über deine Zyklusgesundheit zu erfahren.

Für Frauen, die schon alles ausprobiert haben, um auf natürlichem Wege schwanger zu werden – von Ovulationstest zu Basaltemperaturmessung – kann der Ring ebenfalls hilfreich sein. Methoden, die anhand eines Messpunktes pro Tag den Eisprung vorgeben, sind nicht so genau wie 288 tägliche Messpunkte des OvulaRings. Dieser kann, neben der Eisprungprognose, auch Auskunft über Anzeichen für eine hormonelle Zyklusstörung geben.

Einfach natürlich schwanger werden

In jedem Zyklus gibt es ca. 6 fruchtbare Tage, an denen man schwanger werden kann. Diese sind 4 Tage vor dem Eisprung, am Eisprungtag selbst und einen Tag danach einzugrenzen. Um einen Kinderwunsch schnell erfüllen zu können, ist die korrekte Auswertung dieser Tage entscheidend. 81% der Frauen mit Kinderwunsch, die ihren Zyklus aktiv beobachten, werden innerhalb von 6 Monaten schwanger, OvulaRing-Nutzerinnen benötigen durchschnittlich lediglich 3,8 Monate zur gewünschten Schwangerschaft.

Die fruchtbaren Tage erkennen

Die Temperatur verändert sich durch das Zusammenspiel der Hormone im weiblichen Zyklus. Der Temperaturanstieg ist auf das Hormon Progesteron zurückzuführen. Meist kommt es vor dem Eisprung zu einem leichten Absinken der Temperatur, die sich im Anschluss um ca. 0,25 bis 0,5 ° C erhöht. Um schwanger zu werden, muss also auch die Zeit vor dem Eisprung erfasst werden. Denn hier verändert sich die Temperatur bereits, wenn auch nur minimal. OvulaRing kann auch hierbei unterstützen, indem diese Veränderung angezeigt wird und somit vorgibt, wann die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, am höchsten ist.

OvulaRing Erfahrungen
OvulaRing erkennt deine fruchtbaren Tage

Basalthermometer vs. OvulaRing

Eine gängige Methode der Verhütung ist die Nutzung eines Basalthermometers. Hier wird jeden Morgen mithilfe eines Basalthermometers die Basaltemperatur, auch Aufwachtemperatur genannt, gemessen. Ein Basalthermometer ist sensibel und misst auf zwei Nachkommastellen genau. Anhand der täglichen einmaligen Messung kann das Zyklusmuster verfolgt werden und Aufschluss darüber geben, wann ein Eisprung potentiell stattfinden wird.

OvulaRing hingegen wird einmal eingesetzt und misst täglich rund um die Uhr die Körperkerntemperatur. Die Messung der Körperkerntemperatur ist zuverlässiger, als die der Basaltemperatur. Darüber hinaus erfasst er 288 Messpunkte pro Tag, wohingegen die Basalmessung nur einmal täglich am Morgen stattfindet. Der Vorteil von OvulaRing ist daher eine hohe Genauigkeit, da anhand der vielen Messwerte der Zyklus genauer analysiert werden kann.

Sollte morgens mal etwas dazwischenkommen und das Messen mit dem Basalthermometer vergessen werden, können die Ergebnisse sehr ungenau sein. Da die Messung bei OvulaRing automatisiert erfolgt, haben wir unabhängig unserer Lebensumstände, immer ein zuverlässiges Ergebnis.

OvulaRing Erfahrungen
OvulaRing ist für den Kinderwunsch und eine natürliche hormonfreie Verhütung geeignet

OvulaRing Varianten

OvulaRing ist kein sich automatisch verlängerndes Abo. Man wählt das Paket nach eigenen Bedürfnissen für eine Dauer von 3, 6 oder 12 Monate. Daraufhin endet die Anwendung automatisch. Die gebuchte Variante kann jedoch jederzeit verlängert werden und es wird stets darauf Wert gelegt, dass der Sensor immer eine ausreichende Batterielaufzeit hat, genügend Ringe vorhanden sind und der Zugang zur Auswertungssoftware besteht. Auch der Kundendienst steht jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Du willst mehr zum OvulaRing erfahren? Dann schau dir am besten auf der OvulaRing-Website die einzelnen Möglichkeiten an, wie du den OvulaRing für deine persönlichen Bedürfnisse nutzen kannst.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann darfst du ihn sehr gerne teilen! Folgt mir außerdem auf Instagram unter @heilpraktikerin_bodensee und Pinterest  unter @EatCareLive – Bewusstes Leben & Veggie Food um nichts zu verpassen! Ich poste dort täglich zum Thema gesunde Ernährung, Rezepte, Frauenheilkunde & Co.

Habt einen wunderschönen Tag und bis bald,

Eure Ailyn

Jod – ein essentielles Spurenelement

Ähnliche Beiträge

by
Vorherigen Post Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 shares
Warte kurz!Hier abonnieren und keine neuen Artikel verpassen

Ailyn Moser Newsletter

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an lythebeee@web.de wiederrufen.

Du erhältst bei Veröffentlichung eines neuen Blogbeitrages eine kleine Meldung