Du durchsuchst derzeit: neurodermitis

Neurodermitis – Krankheit als Geschenk

Neurodermitis Ernährung Creme

Kennst du den Grund, warum ich überhaupt erst zu bloggen und irgendwann mit Youtube angefangen habe? Vielleicht ja noch nicht. Ich selbst bin seit meinem zweiten Lebensjahr von Neurodermitis betroffen und heute symptomfrei. Um dorthin zu kommen, musste ich mich jedoch zunächst auf eine spannende Reise und einen Weg mit vielen Rückschlägen begeben. Ich war […]

WEITERLESEN

SIRIDERMA® – Basische Kosmetik für jedermann

Basische Kosmetik

Werbung Seit meinem zweiten Lebensjahr litt ich an schlimmer Neurodermitis. Diese Hauterkrankung macht sich vor allem durch unerträglichen Juckreiz, Entzündungen, nässenden Ekzemen und sehr trockener Haut bemerkbar. Ich habe eine Odyssee an Hautpflegeprodukten hinter mir und kam vor vielen Jahren, durch einen Tipp einer Bekannten, auf SIRIDERMA®. Die basische Kosmetik von SIRIDERMA® war die erste Pflege, die […]

WEITERLESEN

Neurodermitis Ernährung – 12 Tipps für dich

Neurodermitis Ernährung

Bei der Neurodermitis Ernährung hört man oftmals viele Tipps und Ratschläge, die einem auf lange Sicht nicht weiterhelfen. Mal wird davon abgeraten Zitrusfrüchte zu essen, oder Gluten und Milchprodukte werden verteufelt. Die Ernährung bei Neurodermitis hat meiner Meinung nach einen großen Einfluss auf den Krankheitsverlauf und sollte daher gut geplant sein. Als ehemalig stark Betroffene, […]

WEITERLESEN

Warum ich Heilpraktikerin geworden bin

Heilpraktiker Konstanz

Ich würde euch heute gerne mal erzählen, warum ich eigentlich Heilpraktikerin geworden bin,was ich in der Praxis so mache (und was nicht), und wie ich in der Therapie vorgehe. Meine Naturheilpraxis befindet sich in der Nähe von Konstanz am Bodensee 🙂 Um ganz genau zu sein befinde ich mich in Radolfzell am Bodensee. Schau doch […]

WEITERLESEN

Das Rechtsregulat aus Kaskadenfermentation

rechtsregulat neurodermitis

Wer von euch kennt das Rechtsregulat? Es enthält aufgeschlossene Enzyme aus Früchten, Nüssen, und Gemüse, welche fermentiert und konzentriert wurden. Aufgeschlossene Enzyme können direkt über die Mundschleimhaut oder die Haut in die Blutbahn gelangen. Ein erhöhter Enzymbedarf liegt dann vor, wenn wir unsere Nährstoffe nicht über die Nahrung erhalten, die wir täglich zu uns nehmen. […]

WEITERLESEN